Grundlagen kirchlicher Führungskunst

Ein Leitungsamt in einer landeskirchlichen oder gliedkirchlichen Verwaltung ist eine inspirierende
Aufgabe im anregenden Spannungsfeld von Management und kirchlicher Auftragserfüllung, von
organisationalen Veränderungserwartungen und Beharrungskräften.

Zur Erfüllung von Leitungsaufgaben in der Kirche vermittelt die Weiterbildung relevantes Managementwissen
und wirkungsvolles Handwerkszeug.
Die kirchlich-theologische Reflexionskompetenz gilt es zu verbinden mit einer zukunftsweisenden
Handlungs- und Methodenkompetenz. So lässt sich die eigene Führungsrolle reflektieren, finden und
festigen.